FIFA 10

Schnelles Fußballspiel in der neuen Saison

Wie gewohnt veröffentlicht EA etwas nach Saisonstart mit FIFA 10 eine neue Version seiner Fußballsimulation. Im jährlich neu ausgetragenen Duell mit dem Konkurrenten Pro Evolution Soccer glänzt das Spiel mit einer neuen 360-Grad-Steuerung, flüssigerem Spielverlauf, intelligenteren Mitspielern und auf den Gegner anpassbare Teamstilen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • feinere Steuerung
  • 360-Grad-Modus
  • neue Ligen
  • verbesserter Online-Modus

Nachteile

  • kaum grafische Verbesserungen
  • hohe Systemanforderungen

Ausgezeichnet
9

Wie gewohnt veröffentlicht EA etwas nach Saisonstart mit FIFA 10 eine neue Version seiner Fußballsimulation. Im jährlich neu ausgetragenen Duell mit dem Konkurrenten Pro Evolution Soccer glänzt das Spiel mit einer neuen 360-Grad-Steuerung, flüssigerem Spielverlauf, intelligenteren Mitspielern und auf den Gegner anpassbare Teamstilen.

Als größte Neuerung präsentiert FIFA 10 eine sensible 360-Grad-Steuerung der Spieler. Schnelle Richtungswechsel, während einer Drehung geschossene Bälle und Duelle in der Luft sorgen für höheren Spielfluss. Die Spieler weichen darüber hinaus Grätschen aus, werfen den Ball auf Wunsch schnell ein und nutzen neue Distanzschüsse. Torhüter passen sich dem Teamstil an und parieren Bälle im letzten Moment.

Mit Hilfe so genannter Scout-Berichte erfährt man Details zur Spielweise und zu Schlüsselspielern des Gegners. So wählt man vor Anpfiff Teamstile wie Flügelspiel, Anspielstation und Abseitsfalle aus und richtet das Spielverhalten seiner Mannschaft an dem Gegner aus.

Der erweiterte Managermodus von FIFA 10 berücksichtigt in vorgegebenen Ligatabellen die tatsächliche Spielstärke von Mannschaften und stellt zusätzlich die komplette russische Liga zur Auswahl. Ein E-Mail-Postfach für den Trainer informiert über alle wichtigen Neuigkeiten.

Unter den wenigen grafischen Verbesserungen stechen das überarbeite Beleuchtungssystem und schönere Tornetz-Animationen heraus. Die Trikots der Spieler stecken nicht wie bei Vorgängern in den Hosen, sondern hängen locker darüber.

Der Online-Modus von FIFA 10 wurde ebenfalls nur geringfügig überarbeitet und für stabilere Verbindungen sowie höhere Bildwiederholraten optimiert. Man kann Mitspieler in Freundeslisten speichern und Chat-Verabredungen im Online-System ankündigen.

Fazit FIFA 10 glänzt mit einer deutlich überarbeiteten Steuerung und belohnt technisch versierte Spieler. Mit feiner dosierbaren Richtungswechseln und der 360°-Kontrolle ermöglicht die Simulation ein eleganteres und flüssigeres Spiel. Bei der Grafik, Aufbau des Spiels und den Einstellmöglichkeiten bietet FIFA 10 bis auf die russische Liga jedoch kaum Neues.

— Nutzer-Kommentare — zu FIFA 10

  • sortLP

    von sortLP

    "Alt - FIFA13 - Besser"

    Alt. Kein Download. Seht euch mal FIFA 13 an. Aber nicht schlecht. Jedes Spiel wird mal OUT sein. Mehr.

    Getestet am 20. April 2013

  • mar-celo

    von mar-celo

    "FIFA10+ PES10 wäre beste lösung !!!"

    Hallo an alle Gamer... Habe beide Spiele schön öfter gespielt, FIFA hat ein paar neuheiten reingebracht... aber nichts ... Mehr.

    Getestet am 8. November 2009

  • mvprobiter

    von mvprobiter

    "FIFA10 ist die totale Enttäuschung"

    Nichts hat sich verändert bei FIFA10, nichts was wichtig wäre. Also ich bin mal richtig enttäuscht von FIFA10 u das wo i... Mehr.

    Getestet am 3. Oktober 2009